Dr. med Jan-Tobias Keulen

Reisemedizin

Wir informieren Sie über aktuelle Krankheitsrisiken und notwendige und empfohlene Impfungen für Ihr Reiseziel laut STIKO (ständige Impfkommission am Robert Koch Institut). Eventuelle Risiken einer Reise können so optimal erfasst und eine angemessene Prophylaxe angeboten werden. Reiseimpfungen empfehlen sich für viele Reiseziele und sind für manche Länder sogar vorgeschrieben!

Welche Krankenkasse die Kosten für die Reiseschutzimpfungen übernimmt, erfahren Sie unter:

http://www.crm.de/krankenkassen/kk_kassen.htm

Wann sollte eine reisemedizinische Beratung erfolgen?

Um den nötigen Impfschutz aufzubauen, sollte eine reisemedizinische Beratung über den passenden Impfschutz und weitere Vorsorgemaßnahmen spätestens 6 Wochen vor Reiseantritt erfolgen.
Um einen wirksamen Impfschutz zu gewährleiten, sind manchmal mehrere Impfungen notwendig. Bei manchen Pflichtimpfungen besteht ein festgelegter Zeitraum zwischen letzter Impfung und Einreise.

Bei kurzfristigen Reisen (Last Minute Reisen) sollte auf jeden Fall ein reisemedizinisch ausgebildeter Arzt konsultiert werden, da einige Impfungen auch noch kurzfristig vor Abreise durchgeführt werden können.
Darüber hinaus werden durch die reisemedizinische Beratung viele wichtige Informationen zur Vorbeugung von Krankheiten geliefert, wie z.B. Reisedurchfall und von Insekten übertragbare Krankheiten (Malaria und Dengue-Fieber).
Die reisemedizinische Beratung ist eine individuelle Gesundheitsleitung und wird nach der Gebührenordnung für Ärzte (GÖÄ) abgerechnet.

Kontakt

Heinrich-Mann-Allee 56
14473 Potsdam

Tel: 0331 / 872 048
Fax: 0331 / 550 4292
E-Mail: info@dr-keulen.de

Termin online buchen

Aktuelles

Liebe Patienten,

Ab sofort besteht auch die Möglichkeit einen Akuttermin online zu buchen.

Wir bitten alle Patienten beim Betreten der Praxis eine Schutzmaske zu tragen.

Am 01.08. findet unsere Samstagssprechstunde von 9-11 Uhr statt.
Wir bleiben weiterhin geöffnet und sind zu den gewohnten Sprechstunden für Sie da.

In dringenden medizinischen Fällen wenden Sie sich bitte an den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst 116117.

Patienteninformation zum Coronavirus:

Sie haben Fieber, Husten oder Atemnot?
Bitte warten Sie vor der Praxis klopfen einmal und
betreten Sie mit Corona-Verdacht nicht unangemeldet die Arztpraxis!
Wir haben eine Schleuse eingerichtet um Infektiöse von nicht infektiösen Patienten zu trennen! Somit besteht keine Gefahr sich anzustecken!

Beim Landesamt für Gesundheit des Landes Brandenburg ist ein Bürgertelefon zum Coronavirus eingerichtet. Es ist ab sofort montags bis freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr zu erreichen. Tel.:0331/8683-777

Von der Charité ist eine App entwickelt worden: https://covapp.charite./de
Bitte prüfen Sie ihren Gesundheitszustand

Bitte denken Sie auch in Zukunft an Ihre Überweisungen, damit wir als Hausarztpraxis Ihre Facharztbefunde erhalten und Sie somit weiterhin optimal versorgt werden können.

Ihre Hausarztpraxis

Unsere Sprechzeiten

Akutsprechstunde täglich
8:00-10:00 Uhr!

Montag-Freitag
8:00-12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
16:00-18:00 Uhr

jeden 1. Samstag im Monat Sprechstunde von
9:00-11:00 Uhr

und nach Vereinbarung